Skip to content

>> ACF | Architecture Corporate Foresight

20/12/2011

ACF Conference 2012

Architecture Corporate Foresight | Ischgl
Internationales Gipfeltreffen – Zukunftskonferenz der Architekturwirtschaft

Am 02. Februar 2012 findet die erste Architecture Corporate Foresight Konferenz, kurz
ACFx, mit hochkarätiger Besetzung in den Bergen über Ischgl statt. Die Werkbank ist Medienpartner dieser Zukunftskonferenz der Architekturwirtschaft bei der sich erstmalig die Elite aus Architektur, Kommunikation und Design trifft.

Diskutiert werden Trends und Entwicklungen sowie auch die Auswirkungen der digitalen und medialen Welt. Diese Konferenz bildet die Plattform zum interdisziplinären Technologie- und Ideenaustausch und wird somit als einzigartig eingestuft. Anerkannte Referenten wurden angefragt und viele haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. Darunter zählen: Bjarke Ingels, Gründer der BIG Group; Lidweij Edelkoort, weltweit bekannte Trendforscherin, Assaf Biderman, Associated Director des SENSEable City Laboratory am Massachusetts Institute of Technology; Jürgen Mayer H., Dr. Alexander Rieck vom Fraunhofer Institut; Steve Rogers, Direktor EMEA bei Google sowie Sebastian Raßmann von Trendone.

ACFx, dieser Titel birgt Themen, die einen Blick in die Zukunft gewähren. Vorträge und Diskussionen über Megacities und deren Entwicklung, Trendforschung in Bezug auf Kommunikation, Design, Arbeitswelten und Gebäude, Kreativität innovationsbewusster Startups sowie die Zukunft des Reise-, Arbeits- und Wohnverhaltens geben Aufschluss über den Paradigmenwechsel in der Architekturbranche, welcher unabwendbar angesichts innovativer Vernetzungstechnologie bevorsteht.

[vimeo http://vimeo.com/21740853 w=600&h=350&rel=0]
In a galaxy far, far, away……NO! The future is NOW! Die Welt ist schnelllebig. Vieles, auch die
Architektur, ändert sich in rasender Geschwindigkeit und wir wissen meist nicht schnell genug,
welchen Weg Trends und Entwicklungen einschlagen. Mit der ersten ACFx Konferenz bietet sich die Gelegenheit, mehr von dem Wissen und der Arbeit von Experten und Koryphäen zu profitieren und gemeinsam mit ihnen zu diskutieren und in die Zukunft zu blicken. Themen, die diese Konferenz formen, umfassen ein breites Spektrum: von Megacities über Trendforschung bis hin zu Start Up Ideen sowie zukünftiges Wohnen, Leben und Arbeiten. Ferner ist es ein Anliegen der Konferenz aufzuzeigen, wie das Internet sowie die digitale Welt optimal genutzt und in Strategien eingebunden werden können. In der Architektur werden diese Kanäle bis dato viel zu selten genutzt, obwohl sich dadurch ungeahnte Möglichkeiten auftun.


MEGACITIES | URBAN ENVIRONMENT
Wie entwickeln sich Städte in Relation zu dem rasanten Bevölkerungswachstum? Was geschieht mit unseren heutigen Stadtzentren in Zukunft? Bleiben sie bestehen oder müssen sie weichen? Wie sieht die Infrastruktur aus?  Assaf Biderman, Dr. Wolfgang Keßling und Jürgen Mayer H., Gewinner des Audi Urban Future Awards, werden Antworten auf diese Fragen geben.
TRENDFORSCHUNG
Wie sehen die Architekturtrends der Zukunft aus? Welche Materialien werden verarbeitet? Kann ich per Gedankenübertragung meinen Computer bedienen oder sogar mit einer ‚App‘ meine Produkte noch besser vermarkten? Fragezeichen, die u.a. durch Lidewij Edelkoort, eine der bekanntesten Trendforscher der Welt, aufgelöst werden. Des Weiteren informiert Sebastian Raßmann von Trendone über Markenkommunikation und Robert Miles Kemp, Präsident von Variate Labs, wird anhand seiner interaktiven Architektur zeigen, wie futuristisch sein Arbeitsalltag heute bereits ist.
START UPS
Netzwerke sind der Schlüssel zum Erfolg. Dies zeigt Frederike Vos mit ‚The Hub‘ auf, einem von ihr
mitentwickeltem Bürokonzept, das bereits in 28 Städten auf allen Kontinenten vertreten ist: die Welt als Arbeitsplatz.
ARCHITEKTUREXPERTEN
Den finalen Themenblock stellen die Experten dar, die sich mit zukünftigen Wohnen, Leben und
Arbeiten auseinandersetzen. Hierzu zählen Bjarke Ingels rund um die Evolution der Architektur mit seiner Methode, den Prozessen und Instrumenten, Dr. Alexander Rieck vom Fraunhofer Institut, das nicht nur das Hotelzimmer der Zukunft entwickelt hat, sondern für das auch die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts ein hot topic ist. Desweiteren wird Steve Rogers, Direktor EMEA bei Google über die Ausrichtung des Internets mit seinen Potentialen referieren.


Die ACFx Konferenz lädt dazu ein, mehr über Architekturtrends und urbane Entwicklungen, über neue Ideen sowie über die Potentiale der digitalen Welt zu erfahren. Organisator der ACFx Konferenz ist ap35 GmbH, Agentur für Architecture Management und Relationship Marketing, mit Hauptsitz in Ulm / Deutschland. Mehr Informationen hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: