Zum Inhalt springen

>> DesignSkulptur | ServiceKunst _______

23/11/2009

„Absorbiert das Design die Kunst? oder umgekehrt?“

Krüger & Pardeller | Container, 2009

Installation, November 2009 bis Februar 2010

Freie Universität Bozen/Sitz Brixen

Das Künstlerteam Krüger & Pardeller thematisiert das Spannungsverhältnis zwischen autonomer Skulptur und Serviceleistung, das Spiel zwischen Funktionalität und Autonomie, zwischen industrieller Fertigung, Handwerk und künstlerischer Autorschaft. Doris Krüger und Walter Pardeller bewegen sich somit in einem höchst aktuellen Spannungsfeld: jenem zwischen bildender Kunst, Architektur und Design.

Die Arbeiten von Krüger & Pardeller oszillieren zwischen unterschiedlichen Raumzusammenhängen und -interpretationen, ihre Bedeutungen variieren mit der ihnen jeweils zugedachten Funktion. Die Einzelobjekte laden dazu ein, sie unter konstruktiven (Design) oder ästhetischen (Skulptur) Gesichtspunkten wahrzunehmen. Sie spielen mit den Kategorien von Architektur, Design und bildender Kunst und aktivieren ein ständiges Wechselspiel zwischen dem Konkret-Bekannten und dem Abstrakt-Befremdlichen im einzelnen Betrachter. Damit rücken Krüger & Pardeller genau jenes Moment der Entscheidung, wie man sich einem Objekt nähert, in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit.

Container (2009) nennt sich das Möbelobjekt, das als erstes Projekt der benno-barth-stiftung in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen/Brixen entstanden ist. „Wir haben mit dem Künstlerteam Krüger & Pardeller Kontakt aufgenommen, um ein mobiles Bibliothekskonzept zu entwickeln“, erläutert Marion Piffer, Kuratorin und Mitglied der benno-barth-stiftung. Anstoß für diese Idee war zum einen der facettenreiche Bibliotheksfundus von Barth, der sich von technischen Fachbüchern bis hin zu Gedichtbänden erstreckt. Das Möbelprojekt soll nun einen Teil dieser Bibliothek einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und somit unter anderem den sozialen Gedanken des Stifters nach außen tragen sowie auf die Stiftung selbst aufmerksam machen.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: