Zum Inhalt springen

____________>>“Ein Hauch Barock“___

17/04/2009

Vodpod videos no longer available.


Ausstellung:

EIN HAUCH BAROCK – Eine Reise in das N eapel der Barockzeit

zu sehen bis 27.05. im Centro Trevi Kapuzinergasse 28, Bozen >>

Das Neapel des 17. Jahrhunderts ist eine lebensfrohe spanische Stadt voller Gegensätze, in der Luxus und Elend, Genialität und Unwissenheit, hohe Kultur und Armut nebeneinander existieren. Caravaggios Aufenthalt in der Stadt führt zur Gründung einer Malschule von höchstem Niveau. Seine betont naturalistische Ausdrucksweise, die sowohl die neapolitanische Religiosität als auch die krassen gesellschaftlichen Gegensätze anschaulich darstellt, wird von der neuen Künstlergeneration übernommen. In der Ausstellung sind diese von Caravaggio Faszinierten vertreten, eine Gruppe außergewöhnlicher Künstlerpersönlichkeiten, die die Barockzeit in Neapel zum goldenen Jahrhundert werden ließen: Battistello Caracciolo, der geheimnisvolle Meister der Verkündigung an die Hirten, der großartige Jusepe de Ribera, Artemisia Gentileschi, Luca Forte, Aniello Falcone, Salvator Rosa mit einer stimmungsvollen, fast romantischen Landschaft und Massimo Stanzione, der klassizistischste unter den hier präsentierten Künstlern, der ebenso starken Einfluss auf die jungen Maler ausüben sollte wie die Flamen; diese vertritt hier der höchst raffinierte Anthonis van Dyck. Die vernichtende Pestepidemie von 1656, die der Stadt ein furchtbares Strafgericht auferlegt, erzwingt auch in der Kunst eine radikale Wende: Mattia Preti, Luca Giordano und Francesco Solimena sind dann die unbestrittenen Protagonisten dieser zweiten künstlerischen Blüte, die eine nun vollständig barocke Malerei hervorbringt.

2 Kommentare leave one →
  1. 20/04/2009 18:32

    wahnsinnig schöne & durchdachte ci linie für diese kleine, feine leicht spartanisch angehauchte, aber in sich schlüssige ausstellung zu ehren des barocken esprits. wenn das nur immer so wäre! wunderschönes sattes butterblumengelb trifft fettschwarzserife lettern + ölgemaltes…

Trackbacks

  1. >> Barock v2.0 _____________________ « die WerkBank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: